Clanfolk wird mit neuem Update flotter

Clanfolk erhält sein 6. Update und diesmal liegt der Fokus auf der Performance. Was das für das Spiel bedeutet habe ich mir einmal angesehen.

Der Performance Boost

Clanfolk steckt noch mitten im Early Access und so ist es auch normal, dass Fehler und Probleme vorhanden sind. Eine gute Early Access Phase erkennt man aber auch daran, dass solche Fehler erkannt und behoben werden. Gerade wenn der eigene Clan anwuchs und mehr Aufgaben zu erledigen waren, brach die Performance des Spiels gerne mal ein und das geht jetzt Update 6 an und verbessert es schonmal deutlich. 

Das Spiel kann jetzt Clans mit 40 Mitgliedern und 40 Tieren eine ordentliche Größe verarbeiten und bleibt dabei deutlich flotter als vor dem Update. Gleichzeitig wurde die KI für die Tiere noch einmal überarbeitet, damit sie nicht mehr so einfach verhungern. Damit verbessert sich die Viehhaltung und wird gerade im späteren Spiel beherrschbarer. Beide Punkte greifen aber erst später im Spiel. Was auch zu Beginn ein Problem sein kann sind zu viele Aufgaben für die Familienmitglieder.

Werbeanzeigen

Die Performance kann noch immer unter zu großen Auftragslisten leiden. Daher empfiehlt der Entwickler auch den Spielern darauf zu achten, dass die geplanten Aufgaben nicht in den 200 Plus Bereich gehen. Auch der Boost bringt in diesen Größenordnungen keinen Vorteil mehr, sondern verursacht noch Probleme. Also lieber öfters einmal Aufgaben hinzufügen und nicht gleich alles auf einmal und darauf vertrauen, dass die Familienmitglieder alles selbstständig hinbekommen.

Insgesamt werden in Zukunft jetzt wieder mehr größere Updates kommen und weniger Hotfixes, damit das Spiel sich besser weiterentwickeln kann. Inwieweit das gelingt bleibt spannend und ich freue mich darauf das Spiel weiter zu beobachten und immer mal wieder selbst reinzuspielen.

Werbeanzeigen

Clanfolk was ist das eigentlich?

Wer hier zufällig gelandet ist und Clanfolk noch gar nicht kennt, dem kann ich nur raten es sich mal anzusehen wenn ihr Rimworld interessant findet, aber euch der Kampf nicht gefiel. Hier dreht sich alles um den Aufbau eines schottischen Clans in einem mittelalterlichen Setting. Wir beginnen mit den ersten Familienmitgliedern in der schottischen Wildnis und sammeln Beeren zum überleben. Nach und Nach bauen wir uns in der Draufsicht ein prachtvolles Anwesen mit Feldern, Viehhaltung und Handwerk auf. Der Reiz liegt in dem Überleben und dem Ausbau des Clans, wobei der kriegerische Aspekt komplett fehlt, was hier aber absolut ein Pluspunkt darstellt.

Das Spiel findet ihr hier:

Clanfolk auf Steam

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: