3 neue Gratisspiele im Epic Game Store

Vom 18. Bis zum 25. November gibt es bei Epic gleich 3 neue Gratisspiele. Einzige Bedingung dafür ist ein Account bei Epic. Mit den 3 Spielen ist diesmal für jeden Geschmack etwas dabei und das sind die drei Spiele.

Guild of Dungeoneering

Guild of Dungeoneering im Epic Store

Guild of Dungeonneering ist ein Dungeon-Crawler, der in mit einer Besonderheit Punkten kann. Es ist ein Card-Battler, dessen Karten nicht dem Helden durch den Dungeon helfen, sondern mit den Karten steuert der Spieler den Dungeon.

Die Spielrunden beginnen noch klassisch. Wir erstellen ein Kartendeck. Jetzt kommt der Kniff des Spiels. Mit den Karten gestalten wir den Dungeon. Räume, Monster, Fallen und die Beute platzieren wir über die Karten. Im Anschluss zeigt sich, ob es der Held durch den Dungeon schafft. An uns liegt es im weiteren Spiel dann, die Abenteurergilde auszubauen, mächtigere Helden anzulocken und neue Karten freizuschalten. 

Das Spiel erschien ursprünglich 2015 und erhielt einen Metacritic Wert von 72%

Hier der Trailer zum Spiel: Offizieller Trailer

Never Alone

Begleite das Iñupiat Mädchen Nuna und ihren Polarfuchs in einem Jump and Run durch den winterlichen Sturm. Durch Lösen von Rätseln entdeckt man immer mehr der die Kultur der Iñupiat. Die Geschichte gibt damit Einblicke in die Kultur des kleinen Stamms. Begleitet wird die Handlung von freischaltbaren Dokumentationen und Informationen zur Kultur der Iñupiat. Hier kann man sehen, wie gut eine Kultur erhalten und vermittelt werden kann, durch den Einsatz eines Spiels.  Das Spiel erschien bereits 2015 für alle gängigen Systeme und kann allein oder im Koop gespielt werden.

Ich hatte es noch ungespielt in meiner Playstation Bibliothek und habe den Gratis Release bei Epic zum Anlass genommen es anzuspielen und bin jetzt ungefähr zur Hälfte durch. Das besondere sind die kurzen Dokumentationen, welche man freispielt. Dort erfährt man noch Hintergründe zur Kultur und zum Leben der Iñupiat und allein wegen ihnen will ich es noch durchspielen. 

Den Spieleinstieg und der kurze Beitrag zu Schneefüchsen habe ich nochmal aufgenommen. So bekommt ihr einen kurzen Einblick ins Spiel und seht auch etwas vom Zusatzmaterial. Holt es euch auf jeden Fall und Gratis macht man nichts falsch.

Hier der Gameplay Einblick

Kid a Mnesia Exhbition 

Zum dritten Titel kann ich noch nicht viel sagen, da es neu erscheint und von Epic selbst herausgebracht wird. Es soll ein Erkundungsspiel aus der Ego-Perspektive sein. Epic schreibt hierzu:

Ein digitales-analoges Universum, das auf dem Kopf steht. Erstellt aus Originalkunstwerken und -aufnahmen zur Feier des 21. Jubiläums von Radioheads Kid A and Amnesiac. 

Hier noch der Trailer zum Spiel: Offizieller Trailer

Zum Epic Store gelangt ihr hier: Zu den Gratis Spielen

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: