Neuer Inhalt für Dorfromantik

Dorfromantik hatte ich bereits vor einigen Wochen das erste Mal vorgestellt und spiele es immer mal wieder für eine Runde. Jetzt ist mit dem Content Update 0.3 nochmal einiges an Inhalt dazu gekommen.

Neues Biom und Geländefelder für Dorfromantik

Das Neue Biom nennt sich Enchanted (Verzaubert) und bringt einen neuen Grafikstil ins Spiel. Enchanted ist von Halloween inspiriert und bringt eine Prise Gruselatmosphäre ins Spiel. Freigeschaltet wird es über eine neue Herausforderung.

Darüber hinaus gibt es aber noch weitere neue Geländekarten und das sind eine besondere Ruinenkarte und 6 neue Karten mit Tieren. Die neuen Tiere, die jetzt im Spiel erscheinen können sind der Bär, der Fuchs, die Bieber, die Gänse, der Schwan und der Eber. Da kommt Leben auf die Karte.

Die bisherigen Karten wurden aber auch nochmal verbessert und um mehr Details erweitert, so dass es jetzt mehr zum Entdecken gibt und auch mehr Vielfalt beim Legen der Karten entsteht.

Mehr Wasser für die Welt

Die Entwickler haben auch dem Wasser mehr Raum gegeben und neue Seekarten erststellt. Die bieten jetzt auch die Möglichkeit an 3, 4 oder 5 Seiten an Flüsse anschließen zu können. Damit sollen natürlichere Küstenabschnitte und Seegebiete möglich sein. Insgesamt wirken die daraus entstehenden Welten natürlicher und mir gefällt, wie sie insbesondere das Wasser angehen. 

Neue Herausforderungen und Achievments

Zusammen mit den neuen Geländekarten kommen aber auch neue 6 Herausforderungen. Damit schalten wir die neuen Karten frei. Damit bietet das Spiel mehr Langzeitmotivation, wobei ich meinen Spielspaß einfach aus den Welten ziehe, die beim Spielen entstehen. Beim Thema Langzeitmotivation kommen dann auch für die Erfolgsjäger bei Steam auf ihre Kosten. Es gibt jetzt für sie auch 34 neue Achievments zum Freischalten.

Wer dabei seinen Fortschritt im Auge behalten will, findet im Hauptmenü jetzt auch zusätzliche Statistiken für die aktuelle Spielesitzung. Das Feature soll auch voll kompatibel mit alten Spielständen sein. Darüber hinaus wurde dann noch an der Kamerasteuerung gearbeitet, damit sie sich besser steuern lässt und auch die maximalen Zoomstufen wurden angepasst.

Die Richtung, in die sich Dorfromantik entwickelt, sieht sehr vielversprechend aus und da wird für mich noch viel Spielzeit zusammenkommen. Besonders die kleinen Details machen Lust darauf neue Welten zu legen.

Hier habe ich das Spiel bereits vorgestellt und auch in einem Video einen kurzen Blick ins Spiel geworfen: Das perfekte Spiel zum Feierabend

Hier geht es zur Meldung mit allen Details: Zur Meldung

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: