Star Trek Away Team die gog Version auf Deutsch

Star Trek Away Team war in einem Punkt anders als all die anderen Spiele über Star Trek. Hier waren nicht die Schiffe oder Prominente Gesichter der Serien im Mittelpunkt. Hier ging es um die Spezialisten der Außenteams, die teils im verborgenen Arbeiten und den Unterschied zwischen Erfolg und Untergang ausmachen können. Ich habe die GoG Version angespielt und erkläre euch wie ihr die Version auf Deutsch bekommt.

Entwickelt wurde das Spiel von Reflexive Entertainment. Releasetermin in der EU war der 30. März 2001, wobei die deutsche Fassung komplett in Deutsch erschien und auch Original-Synchronsprecher mit an Bord hatte.

Star Trek Away Team 

Stardate 54801.3 ein Notruf der Klingonen erreicht die Crew der USS Incursion. Die Romulaner greifen die Klingonen an. Nur unter Einsatz der experimentellen Tarnvorrichtung, mit der sich die Incursion als romulanischer Warbird tarnt, gelingt es die Schiffe wegzulocken. Die Gefahr aus dem Orbit des Planeten ist damit gebannt. Bleibt aber noch die Gefahr auf dem Planeten und hier zeigt Star Trek Away Team sein eigentliches Gameplay.

Mit einem Außenteam aus 4 Spezialisten beamen wir auf den Planeten. Ein Kommandooffizier, eine Ärztin, eine Scharfschützin und einen Wissenschaftsoffizier. Die Bezeichnungen zeigen auch schon, dass jedes Mitglied besondere Fähigkeiten hat. Wer aktuelle Titel wie Desperados 3 gespielt hat, der kennt das Spielprinzip bereits.

Die Einsatzbesprechung

Die erste Mission bringt mehrere Ziele. Die Wissenschaftler der Klingonen finden, sie im Kampf unterstützen, Gefangene befreien und natürlich alle Romulaner auszuschalten. Das letzte geht mit tödlichen und nicht tödlichen Mitteln. Begleitet werden wir durch die erste Mission von Data (Originalstimme), der uns zu Beginn alles erklärt.

Data erklärt uns die Grundlagen des Spiels

Die äußeren Werte

Der Blickwinkel auf die Karte ist schräg von oben und bietet eine gute Übersicht. Die Perspektive hat mich zu Beginn einmal in eine Niederlage geführt. Was für mich nach einer Hüfthohen Mauer aussah, war leider mehr als mannshoch. Der Granatenwurf, der eigentlich einen Gegner ausschalten sollte, prallte so ab und landete zwischen meinem Team. Überlebensrate war leider enttäuschend gering und so musste ich neu starten.

Das zeigt ein kleines Problem des Spiels, denn viele Komfortfunktionen von neueren Titeln gibt es hier noch nicht. Wie die Grafik, die aber immer noch ganz ansehnlich ist, stammt die Steuerung aus 2001 und das merkt man auch. Wie Granaten fliegen, wird nicht angezeigt, Laufen ist linksklick auf der Maus und Aktionen rechts. Das führte bei mir öfters zu Problemen, da auch feuern eine Aktion ist.

Zum Beispiel führt das einfache Aufheben eines Gegenstandes öfters mal dazu, dass ich sinnlos in die Gegend ballerte. Am Ende ist das allerdings eine reine Frage der Gewöhnung und spätestens mit der zweiten Mission kommen Fehler in der Bedienung kaum noch vor. 

Grafik und KI

Effekte Animationen und alles was die Optik betrifft sind dann Kinder ihrer Zeit und so weit nett anzuschauen. Die Bewegungen wirken etwas hölzern, aber auch hier passt das schon.

Was die Grafik nicht so wirklich schafft, bietet dafür die Akustik. Phaser klingen, wie Phaser klingen sollten. Insgesamt schafft es die Soundkulisse die Star Trek Atmosphäre zu erzeugen, wodurch die mittelprächtige Grafik schnell vergessen wird.

Die Missionen sind auf den ersten Blick recht abwechslungsreich, wobei die KI nicht sonderlich gut ist. Ich habe mich zum Beispiel in Mission 2 einfach durchgekämpft und Gegner, die ich eben noch betäubt habe, vergessen kurz danach gerne mal das es mich gab. Taktisches vorgehen wird zwar unterstützt und die unterschiedlichen Klassen bieten hier auch Optionen, aber nötig ist es nicht.

Gewalt ist eine Lösung in Star Trek Away Team

Was die Entwickler in Star Trek Away Team erreichen wollten

In einem Interview gab der Producer Eric Dallaire einen kleinen Einblick, was sie mit Star Trek Away Team vorhatten. Der Fokus des Spiels sollte ganz bewusst auf den Außenteams liegen, da es laut ihnen meistens nur um die Schiffe und die Hauptcharaktere der Serien ging. Daher sollten die 17 Charaktere auch eigene Persönlichkeiten sein. Jeder Charakter kommt mit einer kleinen Vorgeschichte, besonderen Fähigkeiten und einer festen Ausrüstung mit.

Auch wollten sie Orte zeigen, die sonst nur kurz oder gar nicht in den Serien gezeigt werden. Missionen bringen uns so auf Romulus, einen Borg Kubus, die Klingonische Heimatwelt und auf verschiedene Einrichtungen. In der Hinsicht bieten sie eine gute Vielfalt. Das und die eingebundenen bekannten Gesichter, sollten das Spiel im Next Generation Universum verankern.

Die GoG Version auf Deutsch

Leider ist die GoG Version nur auf Englisch verfügbar, aber dank einiger Fans lässt sich das ändern. Sie haben die deutschen Dateien in einem Patch zusammengfasst und so lässt sich die Version ohne großen Aufwand komplett in Deutsch spielen, was auch die Sprachausgabe betrifft.

Den Patch findet ihr hier: Zum Deutsch Patch

Fazit zu Star Trek Away Team

Star Trek Away Team ist kein großes Highlight unter den Star Trek Spielen, aber es ist eines, dass Spaß macht. Man bekommt nicht das Gameplay eines Desperados 3, aber für den kleinen Star Trek Snack zwischendurch reicht das für mich. Die Story entwickelt sich auch recht spannend. Das Spiel kostet bei GoG.com 10€ und das ist es absolut Wert. Wer sich selbst ein Bild machen will der findet das Intro, die erste und die zweite Mission nach den Quellen als YouTube Videos. Lasst auf YouTube auch gerne ein Abo da.

Falls ihr lieber die Schiffe steuert, dann gibt es hier etwas zu Star Trek Armada

Quellen

Das Interview mit Producer Eric Dallaire

Metacritic von Star Trek Away Team

Das Spiel bei Gog.Com

Reflexive Entertainment auf Wikipedia

Star Trek Away Team auf YouTube

Das Intro

Die erste Mission

Die zweite Mission

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: